FrauenKletterschule high live e.V

Kletterkurse und Reisen für Frauen

Der Kletter-Trend boomt ungebrochen. Und ich freue mich, dass immer mehr Frauen Klettern zu ihrer Sportart wählen. Mit der Frauen-Kletterschule high live e.V. trage ich seit 1997 gern dazu bei. Ob Kletterkurse in Frankreich oder Kletterreisen nach Italien. Immer wird die Technik des Sportkletterns mit Sicherheit vermittelt.

Für die ersten Schritte am Fels gehört auf jeden Fall eine Portion Mut dazu - schließlich begebt ihr Euch in die luftige Vertikale.
Deshalb steht in meinen Kursen an erster Stelle Sicherheit, dicht gefolgt vom Spaß haben. Klettern gehört zu den Sportarten, die allein nicht zu realisieren sind. Absolutes Minimum sind zwei Frauen: Die eine klettert, die andere sichert.

Wenn sich mehrere zu einer Gruppe zusammenfinden, um gemeinsam zu klettern, sind sowohl Sicherheit als auch Spaßhaben leichter und einfacher zu erreichen. Spaßhaben an der Überwindung eines nur scheinbar unüberwindbaren Felsens und am anschließenden Runterschauen. Spaßhaben an den notwendigen Körperbewegungen und der Konzentration. Spaßhaben daran, sich an einen Schwierigkeitsgrad heranzutasten, die eigene Leistungsgrenze zu berühren, um sie dann nach vorn zu schieben. Nicht ein bestimmter Schwierigkeitsgrad ist ausschlaggebend für den Erfolg, sondern hier gilt einmal mehr:

Der Weg ist das Ziel!

Diese Begeisterung an Euch weiterzugeben, ist das Ziel der 1. Frauenkletterschule high live e.V.